Putinista? WC – Wohl kaum, …

…. aber: Was ist los in Deutschland? Warum werde ich permanent mit Problemen in der Ukraine konfrontiert? Das ist doch nun wirklich bannig weit weg und überhaupt: Wer genau soll denn nun in den „Krieg“ ziehen?

Die veganen Conchita-Wurst-Fans? Zauselige Grüne? Gendergerecht zurechtgebügelte Weib-Männlein? Oder wer?

Wehrhafte? Hierzulande? Wo der Verlust des Handys zum Nervenzusammenbruch führt?

Es ist so unglaublich lachhaft. Oder soll Deutschland einfach nur zahlen? Das managen machen andere? Die Schuld hat dann aber – wer?

Egal. Wir machen es zwar kaum Mickey Rourke (s. o.; ok, „schön“ geht anders) nach, sind aber der Meinung: Schluss mit Kindergarten. Ab an einen Tisch und reden und verhandeln. Im übrigen will ich auch ohne genetisch verändertes Futter durch den Alltag kommen. Wenn also der Wladimir solcherart Einfuhr in „seinem“ Land verhindern will (muss man nicht gut finden, kann man aber) – warum sollte ich dagegen sein?

Noch mal „aber“: Egal was kommt, eins ist gewiss: Alles was zu diesem Themenkreis geschrieben wird (im Internet!) ist für immer und alle Zeiten gespeichert und auf irgendwelchen Servern oder Festplatten etc archiviert. Niemand kann hinterher sagen: Ich habe von nichts gewusst. Auch tröstlich, dass die Aufarbeitung so einfach werden wird. Einfach ein paar Klicks … und voilà: Gegen das Vergessen: Da sind sie, die Daten.

Wir sehn uns im Kino!
Glück Auf!