"Shoot 'Em Up"

Sex & Carrots & Rock ’n‘ Roll: „Shoot ’Em Up“

Ein einsamer Mann in einer einsamen Nacht auf einer Bank an der Bushaltestelle: Welches Bild könnte normaler sein?
Doch halt! Die Straße verläuft mit einer Schräge – soll uns das was sagen?
Und dann beißt dieser Mann herzhaft – DIE Zähne möchte man haben – in eine knallorange Karrotte. Hmmmh, lecker.

Und es läuft eine hochschwangere Maid keuchend und sich den Leib haltend die Straße runter (das kann nur schlecht ausgehen, richtig?). Und unser Mann kaut weiter Karrotte, rührt mit ihr in seinem Kaffebecher herum – aber gerührt ist er nicht.

Und dann kommt ein in ein schwarzes Lederjäckchen gekleideter, glattrasierter Typ die Straße runter. Noch immer null Reaktion bei unserem Mann. Doch bevor der Typ – hinter dem Mädel her – in die Tiefgarage geht, zieht er eine Waffe und unserem Mann ist klar: Scheiße, jetzt muß ich eingreifen. Verfickte, fuckte Scheiße.

Und der Rock’n’Roll beginnt und am Ende gibt es eine glückliche Familie – was kann das nach Romantik gierende Publikum mehr wollen?

Ach ja, ich vergaß: Der Film ist zu recht mit der Altersfreigabe 18 Jahre bedacht. Selten gab es eine kreativere Choreografie inszenierten Schreckens bei gleichzeitig tiefstschwarzem Humor. Wer den versteht, hat bei „Shoot ‚Em Up“ beträchtlichen Spaß .

Ich vergaß 2: Ich liebe diesen Film. Drei Jahre habe ich ihn nicht mehr gesehen und war misstrauisch – schließlich ändert sich Geschmack. Aber Clive Owens Darbietung in „Shoot ’Em Up“ ist so über-über-über was auch immer, das ist unmöglich zu toppen. (Wer ihn in dem sezierenden Seelen-Strip „Hautnah“ gesehen hat, weiß um seine Qualitäten.) Und Paul Giamatti, der in „Sideways“  (FSK 6 Jahre) als sensibler Weinliebhaber Miles die Herzen der Empfindsamen eroberte, gibt einen so bravourös-schmierigen Henker, dass man ihm einfach verzeihen muß. Schließlich hat er ja noch diese Ehefrau am Mobile buchstäblich an der Backe.

Wir sehn uns im Kino. (Richtig. Für Bond haben sie Daniel Craig gewählt, Clive Owen war eindeutig zu gut.)

Glück Auf!

Advertisements
von sspicy5 Veröffentlicht in Filme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s